Kilometervertrag

Ein Kilometervertrag kommt beim Leasing zur Anwendung. Der Vertrag ermöglicht über die Laufzeit des Leasings die Fahrzeugnutzung im angegebenen Kilometerrahmen. Wird dieser unter- oder überschritten, kommt es zu einer Rück- oder Zuzahlung nach Vertragsende. Zum Ende der Vertragslaufzeit hin ermöglichen viele Leasinggeber den Kauf des Fahrzeugs zum reduzierten Preis.

Der Kilometervertrag ist die verbreitetste Vertragsart beim Leasing. Neben den zuviel gefahrenen Kilometern muss der Leasingnehmer ebenfalls alle Schäden am Fahrzeug am Ende begleichen.

Schlagwörter: ,
Im eny Blog mehr interessante Artikel zu Themen wie diesen:
Du benötigst einen Kredit, um eine grössere Anschaffung zu tätigen? Du möchtest dir ein neues
Wenn du einen Kredit beantragen möchtest, spielt dieses Stichwort eine wichtige Rolle: die Bonitätsprüfung. Sie
Es gibt viele Situationen, in denen man Geld benötigt. Wenn du darüber nachdenkst, einen Privatkredit