Kreditlimit

Das Kreditlimit stellt eine Obergrenze, welche das Kreditinstitut für die Vergabe eines Kredits festlegt. Dieses Limit unterscheidet sich abhängig vom Einkommen, Vermögen und anderen Faktoren.

Beispiel:

Sie haben ein Einkommen von 5’000 CHF pro Monat. Nach Abzug der festen Ausgaben bleibt Ihnen noch 2’500 CHF. Von den 2’500 CHF zieht man noch 1’500 CHF für laufende Ausgaben ab, um auf einen monatlichen Budgetüberschuss von 1’000 CHF zu kommen. Um das Kreditlimit in Ihrem Fall zu berechnen, reicht es, diesen Überschuss mit 30 zu multiplizieren. Somit können Sie also ein Maximum von 30’000 CHF aufnehmen.

Schlagwörter: ,
Im eny Blog mehr interessante Artikel zu Themen wie diesen:
Du benötigst einen Kredit, um eine grössere Anschaffung zu tätigen? Du möchtest dir ein neues
Wenn du einen Kredit beantragen möchtest, spielt dieses Stichwort eine wichtige Rolle: die Bonitätsprüfung. Sie
Es gibt viele Situationen, in denen man Geld benötigt. Wenn du darüber nachdenkst, einen Privatkredit