Überschuldung

Eine Überschuldung liegt vor, wenn der Überschuldungsgrad (Gegenüberstellung Einkommen/ Vermögen gegenüber Ausgaben/ Schulden) so hoch ist, dass der Schuldner seine Kreditschuld nicht mehr zurückzahlen kann. Zur Vorbeugung der Überschuldung des Kreditnehmers bzw. zur Risikominimierung des Kreditgebers dient im modernen Kreditwesen die Überprüfung der Kreditwürdigkeit, beispielsweise durch die Einsicht der ZEK Einträge.

Schlagwörter: , , ,
Im eny Blog mehr interessante Artikel zu Themen wie diesen:
Du benötigst einen Kredit, um eine grössere Anschaffung zu tätigen? Du möchtest dir ein neues
Wenn du einen Kredit beantragen möchtest, spielt dieses Stichwort eine wichtige Rolle: die Bonitätsprüfung. Sie
Es gibt viele Situationen, in denen man Geld benötigt. Wenn du darüber nachdenkst, einen Privatkredit