Wann macht ein Privatkredit Sinn?

    2 min Lesezeit     Kategorien: Kredit | Privatkredit |
Wann macht ein Privatkredit Sinn?

Es gibt viele Situationen, in denen man Geld benötigt. Wenn du darüber nachdenkst, einen Privatkredit zu beantragen, steht vielleicht ein teurer Umzug ins Haus, es müssen Möbel angeschafft oder ein Auto abbezahlt werden. In solchen Lebenslagen kann die Finanzspritze dir dabei helfen, den finanziellen Engpass zu überbrücken. Wann ein Privatkredit sinnvoll ist und was du bei der Wahl eines Anbieters beachten solltest, erfährst du in diesem Text.

Ein Privatkredit kann bei finanziellen Engpässen helfen

Ein Privatkredit bietet dir als Privatperson die Möglichkeit, Dinge zu finanzieren, für die du keine Rücklagen hast. Die meisten Menschen denken über einen Privatkredit nach, wenn eine grössere Anschaffung ansteht. Dazu zählt z.B. auch eine Ferienwohnung im Ausland. Auch zur Ablösung deines alten Kredits kann ein Privatkredit sinnvoll sein. Das ist dann der Fall, wenn dir ein anderer Anbieter günstigere Konditionen gewährt.

Ein Privatkredit ist jedoch nicht ohne Risiko. Um nicht in eine Schuldenfalle zu geraten, solltest du deshalb gut abwägen, wie du vorgehst. Du musst in der Lage sein, den Kredit auch wieder zurückzuzahlen – und das über den Verlauf der gesamten Laufzeit des Vertrags. Das darf nicht dazu führen, dass du im Alltag kein Geld mehr übrig hast.

Auch die Wahl des richtigen Anbieters ist entscheidend. Vergleiche mehrere mögliche Kreditgeber, um das beste Angebot zu wählen.

Welche Voraussetzungen du erfüllen musst, um einen Kredit zu bekommen

Die Entscheidung, ob du einen Kredit beantragen möchtest, liegt zwar bei dir. Ob du auch einen Kredit bekommst, hängt jedoch vom jeweiligen Kreditgeber ab. Du musst bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um als kreditwürdig eingestuft zu werden. Dabei steht deine Zahlungskraft im Fokus. Der Anbieter schaut, ob du deinen Zahlungsverpflichtungen in der Vergangenheit immer pünktlich nachgekommen bist. Dazu prüft er mögliche Einträge, die du in der Zentralstelle für Kreditinformationen (ZEK) hast. Welche Informationen daraus hervorgehen, bestimmt auch darüber, welche Konditionen dir angeboten werden.

Auch deine Einnahmen spielen eine wichtige Rolle, ebenso deine regelmässigen Ausgaben. Entscheidend sind aus Sicht eines Kredit-Anbieters auch dein Alter und andere demografische Punkte. Je nachdem, wie die Prüfung ausfällt, erhältst du einen Kredit oder eine Absage.

Worauf du bei der Auswahl eines Kredits achten solltest

Wirf einen Blick auf alle Kosten, nicht nur auf den Zinssatz. Aussagekräftiger ist der effektive Jahreszins, der alle Kosten einbezieht. Ausserdem können bestimmte Services kostenpflichtig sein. Informiere dich etwa, was es kostet, wenn du deine Raten nicht rechtzeitig zahlen kannst.

Als Online-Anbieter bieten wir dir bei eny Finance das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Du kannst deinen Privatkredit bei uns flexibel und einfach in nur wenigen Schritten online beantragen.

Hinterlasse einen Kommentar
Ähnliche Beiträge
Es kommt immer wieder vor, dass man zwar viel Geld benötigt, dieses aber nicht frei
Es gibt viele Gründe, die für die Aufnahme von einem Privatkredit sprechen. In vielen Situationen
Wer einen Kreditvertrag abschliesst, geht damit eine Verpflichtung zur Rückzahlung des Kredits ein. Auch bei
Wenn du einen Kredit beantragen möchtest, spielt dieses Stichwort eine wichtige Rolle: die Bonitätsprüfung. Sie
Du benötigst einen Kredit, um eine grössere Anschaffung zu tätigen? Du möchtest dir ein neues